Pfingsten an der Semois in Belgien

 Wie jedes Jahr sind wir auch dieses Mal wieder zu Pfingsten an die Semois zum Kajak fahren  und Wandern gefahren. Der Campingplatz liegt ganz im Süden von Belgien, fast schon an der Französischen Grenze. Die Semois ist ein kleiner gemütlicher Fluß der absolut Kinder- und Nichtschwimmertauglich ist. Man hat eher  Probleme mit dem Boot nicht aufzusetzen und die Wackersteine zu umschiffen.

Bouillon ist die größte Stadt in der Nähe. Leider ist sie zu Pfingsten sehr voll mit Touristen.

Unser Campingplatz  liegt in Poupehan. Hier kann man auch die Kajaks mieten. Der Platz ist sehr weitläufig, man darf aber nicht zu hohe Ansprüche an die Sanitäranlagen stellen. Dafür gibt es aber große Wiesen zum Spielen und einen flachen Zugang ins Wasser. Montainbiker und Wanderer kommen hier auch auf ihre Kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.